WordPress Performance verbessern mit Cache-Plugins

4.5 / 5 ( 2 votes ) WordPress ist ein mächtiges Content Management System. Inhalte werden dynamisch ausgeliefert. Das bedeutet, dass der Server sie bei jeder Anfrage neu zusammengestellt. Das ist aus Performance-Gesichtspunkten natürlich nicht optimal. Genau hier setzt der Cache an. Wie Caching Plugins die Ladezeit optimieren Diverse kostenfreie und kommerzielle Plugins nehmen sich weiterlesen…

Cortana mit Chrome und Google benutzen

4.7 / 5 ( 3 votes ) Microsofts Sprachassistent Cortana gerät neben der überlegenen Konkurrenz von Amazon Alexa und Googles Assistant in Vergessenheit. Niemand den ich kenne benutzt ihn. Das liegt vermutlich vor allem daran, dass Cortana viele Spracheingaben als Websuchanfrage interpretiert, und daraufhin Edge startet. Dies geschieht nämlich unabhängig davon, welcher Browser als Standard weiterlesen…

WordPress 5: Gutenberg – Erster Eindruck

Irgendwann erfuhr ich, dass WordPress in ferner Zukunft einen neuen Editor bekommen soll. Dieser sollte mit Blöcken arbeiten. Zunächst schauderte ich bei dem Gedanken daran, da mich Drag&Drop-Builder wie Divi bisher nicht überzeugen konnten. Das ist bei Gutenberg anders. Problemloser Umstieg auf neuen Editor Vorhandene Seiten werden als eigener Blocktyp „Classic Editor“ übernommen. Man muss weiterlesen…