Das iPhone und seine Probleme mit DHCP im WLAN

Im Firmenumfeld fällt die reibungslose Funktion der IT-Infrastruktur in meinen Verantwortungsbereich.

Manchmal werde ich mit unerwartetem Verhalten konfrontiert, das schwer nachvollziehbar ist. So auch mit den iPhones in unserem Firmen-LAN.

Ich habe kein Netz

Die iPhone-Nutzer klagen wie arme Fischer

iOS geht auf eine APIPA Fallback-Adresse

Auf den Endgeräten zeigt sich, dass ein Verbindungsaufbau mit dem WiFi erfolgreich verläuft – dann erscheint jedoch ein Warnsymbol, das auf eingeschränkte Konnektivität hinweist.

Screenshot: Verbindungsdetails der WLAN-Verbindung am iPhone
Screenshot vom iPhone: Was ist denn das für eine eigenartige IP-Adresse?

Ein Touch auf das Info-Symbol neben der Verbindung offenbart spannende Details: Die IP-Adresse. 169.254.*.* gehört nicht zu unserem LAN. Es liegt also offenbar ein Problem im Zusammenhang mit DHCP vor.

DHCP ist ein Protokoll, das es einem Client im Netzwerk ermöglicht von einem Server die nötigen Daten zur Konfiguration abzurufen. Etwa vergleichbar mit dem Einchecken in ein Hotel, wo dem Gast am Empfang ein freies Zimmer zugeteilt wird. In unserem Fall scheint die Rezeption jedoch geschlafen zu haben.

Die IPv4-Adresse, die da Verwendung finden soll, kann so natürlich nicht funktionieren. Es handelt sich um eine Fallback-Adresse aus dem APIPA-Adressraum. Am DHCP-Server konnte ich im Protokoll keine neuen Einträge finden. Daher ziehe ich den Schluss, dass der Client ihn nicht findet.

Die Lösung: Manuell eine Statische IP zuweisen

Da DHCP hier einfach nicht zu funktionieren scheint, kann nur eine manuelle Konfiguration Abhilfe schaffen.

Für mich als Admin bedeutet das, dass ich nun einen Adressbereich speziell für iPhones reservieren und eine Liste führen muss, damit es nicht zu Kollisionen kommt.

Kurzanleitung: Statische IP am iPhone vergeben

  1. Einstellungen öffnen.
  2. WLAN anwählen.
  3. Info-Symbol des entsprechenden Netzwerks auswählen.
  4. Unter IP konfigurieren die Netzwerkkonfiguration eintragen.

Ist die IP-Adresse des Routers bekannt, lässt sich die Konfiguration normalerweise daher ableiten. Lautet sie beispielsweise 192.168.0.1, so könnte man versuchen dem Endgerät die 192.168.0.23 zuzuweisen. Bei der Netzmaske sollte 255.255.255.0 stehen.

Video-Anleitung: Statische IP-Adresse unter iOS zuweisen

Video-Konfigurationsanleitung von Net VN

Probleme ab iPhone 8 mit Ubiquity und anderen Access Points

Beim Recherchieren bin ich über viele Beiträge im Netz gestolpert, die ein sehr ähnliches Bild zeichnen, wie ich es zu sehen bekomme. Gerade die von uns eingesetzten Ubiquity Access Points scheinen iPhones nicht zu mögen, andere Hersteller scheinen aber auch betroffen zu sein.

Obwohl die Mehrzahl der Beiträge 2-3 Jahre alt ist, scheinen auch die Firmware-Updates die seitdem eingespielt wurden leider keine Abhilfe zu schaffen.

Ein Apple-Rant zu schlechter Implementierung und offenen Standards

Erstaunlicherweise gibt es kein einziges anderes Gerät, das ein solches Problem aufweist. Selbst das billigste Gerät aus Fernost hat eine perfekte Verbindung. Bemerkenswert dabei ist, dass das iPhone 6 keinerlei Probleme macht. Der Verdacht liegt für mich nahe, dass Apple hier bei neueren Modellen etwas am DHCP-Client fehlerhaft implementiert hat. Es würde zur Historie passen.

why you no implement?!
why you no open standard?!

Seit Ewigkeiten schon bemängele ich die Abweichung vom Bluetooth-Standard, die dafür sorgt dass Apple-Geräte einfach keine Dateien mit denen anderer Hersteller austauschen können.

Auch andere offene Standards wie Miracast, USB, SD oder DP werden leider konsequent ignoriert. Man setzt lieber auf proprietäre $olutions.

Ich würde mich sehr freuen, Kommentare und Feedback zu diesem Artikel zu erhalten. Einen Einblick ins DHCP-Client-Protokoll von iOS konnte ich bisher nicht nehmen – hat jemand mit dem selben Problem einen Auszug für mich? Hat es jemand geschafft, die Access Points durch Voodoo kompatibel zu machen?

Nützliche Links

https://community.ui.com/questions/Problem-with-iPhones-roaming-between-access-points-including-in-3-7-51-6230/0da7f1cb-2484-4db2-aca1-86efe7105926

https://www.kharchi.eu/1424/wlan-eingeschraenkte-verbindung-bzw-falsche-ip-adresse

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.